Skip to main content

 

Asphalt Cowboys on the road again!

Saisoneröffnung des Porsche Clubs Aachen.

Endlich geht unser Pulsschlag wieder im Gleichklang mit dem Pulsschlag unserer Sportwagen. 

Endlich hören wir wieder, wie unsere Porsche Aggregate den Eifelstraßen Frühlingserwachen einhauchen. 

Endlich wieder die erste gemeinsame Ausfahrt. Angeblasen ist‘s – los geht’s. 

Es ist, als ob die Wetter- und Straßengötter monatelang auf uns gewartet hätten, um sich von ihren besten Seiten zu zeigen. Die strahlende Sonne weist unseren Porsche den Weg, mal säuseln die Motoren auf langen Landstraßenpassagen, mal brüllen die Motoren auf den Serpentinen und unterbinden jegliche Kommunikation mit den Beifahrern. Aber wie immer zur Saisoneröffnung verschmilzt unsere Konversation doch lieber mit den traumhaften Straßen und wir genießen einfach den fetten Sound unserer Porsche. 

Die erste Dopingstation naht – oder wird das Mittagessen eher unsere sportlichen Geister lähmen statt beflügeln? Aber nein, weiter geht’s mit dem wundervollen Glücksgefühl der Beschleunigung, mal wieder ist der Weg das Ziel. Apropos Ziel, viel zu schnell ist es erreicht. 

Unsere Organisatoren haben für uns mit dem Golf & Country Hotel Clervaux in Luxemburg eine super Tagesausklang-Lokalität gebucht. Uns müden Fahrgeistern wird jeder Wunsch von den Augen abgelesen, in einer traumhaften Kulisse lassen wir den Tag ausklingen.

Der nächste Morgen erinnert uns daran, wie kurz die Nacht war. Nach einem ausgiebigen Frühstück und dem „Fotoposen“ unserer Porsche inmitten der hotelzugehörigen wunderschönen Golfanlage wird es Zeit zum Besuch des romantischen Örtchens Clervaux, in dem wir unsere Saisoneröffnungsfahrt ausklingen lassen.

Begeistert von allen Eindrücken der beiden Tage und noch mehr begeistert von unseren Organisationteams Carsten & Anke und Johannes & Irene geht’s es zurück Richtung Heimat. Vielen Dank an unsere Organisatoren und auf ein Neues beim nächsten Event unseres Clubs.

 

Text: Heinz Bergheim 

Fotos: Irene Terborg